PARODONTALTHERAPIE

Parodontaltherapie

Die Parodontalbehandlung beginnt mit einer ausführlichen Untersuchung und einer genauen Diagnose. Auf der Grundlage unserer Erkenntnisse erhalten Sie ein individuelles Behandlungskonzept, das den größtmöglichen Erfolg bietet. So wissen Sie schon zu Beginn, was wir zum Ende der Behandlung erreichen wollen. Und auf das Ergebnis können Sie sich jetzt schon freuen.

Je nach Schweregrad der Parodontalerkrankung ist der Behandlungsverlauf meist ohne chirurgische Eingriffe möglich. Zu Beginn steht jedoch immer die professionelle Zahnreinigung durch unser geschultes Personal. Dabei werden die Zähne gereinigt, poliert und fluoridiert. In der Therapie entfernen wir dann unter anderem das entzündlich veränderte Gewebe, glätten und säubern die Wurzeloberflächen und sorgen so für saubere Verhältnisse. Das Ergebnis: Das Zahnfleisch strafft sich, die Zahnfleischtaschen schließen sich und die Parodontitis geht zurück.

Nach Erreichen des Behandlungszieles ist es notwendig, dass Sie regelmäßig eine professionelle Zahnreinigung durchführen lassen. So ist das Behandlungsergebnis langfristig gesichert. Eine zusätzliche kontinuierliche Kontrolle verbessert ebenfalls die Sicherheit, dass alles in bester Ordnung ist.

Unsere Spezialistin Dr. Seyedeh Shohadai erläutert Ihnen gerne, welche Lösung in Ihrem Fall optimal ist.

Weitere Informationen finden Sie hier:

›   Parodontologie

›   Kompetenz